Lauch

Lauch oder Porree? Die lange Stange ist als Gemüse recht zweideutig. Die weiße Wurzel ist fein und süßlich -scharf, die grünen Blätter dagegen kraftvoll und herb.

Wann hat Lauch Saison?

Lauch, Porree, Breitlauch oder Winterlauch ist ein Gemüse, welches wir in unserer Region ganzjährig im Angebot haben. Allerdings unterscheiden wir zwischen Sommer- und Winterlauch. Die Pflanzen für den Sommerlauch werden im Juni erstmals geerntet. Die Wintersorten können oft über den Winter im Freiland auf dem Feld verbleiben.

Der Sommerlauch ist dabei etwas feiner und milder als der Winterlauch und wird auch als Küchengewürz verwendet. Der Winterlauch wächst langsamer und ist dicker. Er schmeckt dadurch auch intensive, als der Sommerlauch.

Woher kommt Lauch?

Lauch war bereits im alten Ägypten bekannt und verbreitete sich später über den Mittelmeerraum.

Über Italien fand das Gemüse seinen Weg im Mittelalter nach Deutschland. Hauptanbaugebiet dieses Saisonalen Gemüses ist Nordrhein-Westfalen.

Was kann man aus Lauch machen?

Lauch wird als Gemüse kalt oder warm gegessen. Oft als Suppengrün für die richtige Würze in Suppen und Eintöpfen, aber auch als Salat findet er seine Verwendung. Er kann gegrillt, gebraten oder frittiert werden.

Lauch eignet sich hervorragend zum überbacken, ist aber auch sehr lecker in einer Frischkäselauchtorte oder in einer beliebten Quiche.

Lagerung und Einkauf

Lauch ist als einzelne Stange aber auch im Bund erhältlich. Beim Einkauf sollte auf einen festen Schaft und weiße Wurzeln geachtet werden. Lauch hält sich kühl gelagert im untersten Kühlschrankfach ca. eine Woche frisch.

Bei der Zubereitung sollte auf eine ausreichende Reinigung geachtet werden. Da Lauch mit Erde bedeckt wächst, findet sich in den langen Stangen, auch in den inneren Schichten oft noch Erde.

Vor der Zerkleinerung des beliebten Gemüses, die Stangen längs halbieren und gründlich unter fließendem Wasser reinigen.

Von einer Lauchstange kann alles verwendet werden. Ob die Wurzel oder die grünen Blätter - alles kann in der saisonalen Küche verarbeitet werden. Die grünen Blätter könnten etwas holzig sein, eigenen sich aber sehr gut für Suppen oder Eintöpfe. Der weiße bis hellgrüne Schaft der Lauchstange ist der Teil, der am häufigsten verwendet wird.

Im Lauch steckt viel Gesundes. Für eine gesunde und kalorienarme Ernährung ist das Gemüse bestens geeignet. Die Gemüsestangen enthalten viel Vitamin C, sowie Magnesium und Eisen.

Lauch und Pfifferlinge sind eine besonders leckere Kombination, die wir euch in unserem neuesten IGTV Video bei Instagram vorstellen.

Hier kannst du dir das ganze Kochvideo mit Kochanleitung ansehen.