Saisonales Herbstgemüse im November

Welches Gemüse hat im November Saison?

Wer sich das ganze Jahr über nachhaltig ernähren möchte, der greift auf regionale Lebensmittel zurück, die gerade Saison haben.

Der Saisonkalender im Monat November schenkt uns noch eine reichliche Auswahl an Gemüsesorten, die frei angebaut werden.

Der November zählt für viele zu dem trübsten Monat des Jahres. Es hängen vermehrt wieder Nebelschwaden über dem Land – der "graue Herbst" hat Einzug erhalten. Die Natur bereitet sich auf eine Ruhepause vor. So auch unsere Landwirtschaft. Dennoch gibt es im November reichlich Auswahl in der Gemüsetheke. Zum ersten Mal können wir auch auf Lagerware zurückgreifen, um den Gemüsebedarf zu decken.

Regional kauft es sich am besten auf dem Wochenmarkt, direkt beim Erzeuger oder im Bioladen in der Nachbarschaft. Viele Supermärkte weisen mittlerweile ebenfalls gezielt auf den regionalen Anbau hin. 

Welche Gemüsesorten können wir frisch vom Feld kaufen?

Zu den Gemüsesorten, die wir frisch vom Feld bekommen können, gehören viele Kohlsorten. Ganz voran der Grünkohl. Er wird als typisches Norddeutsches Gericht wird er meist mit dem ersten Frost angeboten. Klassisch in der norddeutschen Küche wird geschmorter Grünkohl meist deftig mit Pinkel, Kasseler oder Mettenden und karamellisierten Kartoffeln serviert.

Grünkohl

 

Weitere saisonale Gemüsesorten als im November 

Als Freilandware gibt es neben dem Grünkohl noch andere schmackhafte Gemüsesorten, die für Vielfalt in der heimischen Küche sorgen.

  • Chinakohl
  • Knollensellerie
  • Karotten
  • Rettich
  • Blumenkohl
  • rote Beete
  • Fenchel
  • Radieschen
  • Endiviensalat
  • Feldsalat
  • Radicchio
  • Romanasalat
  • Lauchzwiebel
  • Chicorée
  • Spinat
  • Spitzkohl
  • Weißkohl
  • Wirsing
  • Pastinake
  • Rosenkohl
  • Rotkohl
  • Schwarzwurzel
  • Steckrübe
  • Kürbis
  • Grünkohl
  • Broccoli

Gemüsesorten im November

Gemüse im November

Gemüse aus geschütztem Anbau aus unserer Region

Geschützter Anbau bezeichnet Flächen unter Folie, Glas oder Vlies. Auch hier gibt es im November noch eine gute Auswahl, auf die wir bei unserem saisonalen Einkauf zurückgreifen können.

  • Kohlrabi
  • Champignons
  • Radieschen
  • Rucola
  • Lollosalat
  • Kopfsalat

Kürbis, Rotkohl, Fenchel Marktgemüse im Herbst

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen